Welche Fischölkapseln sind gut

Was Fischölkapseln gut sind

Wer häufig Fisch isst, sollte diese gute Angewohnheit beibehalten. Fisch, insbesondere Fischöl, gilt als besonders reichhaltig. Besonders empfehlenswert sind Fischölkapseln für alle, die sich cholesterinbewusst ernähren möchten. In der Zwischenzeit nicht nur in der Apotheke, sondern in jedem gut sortierten Supermarkt.

Weshalb FISH OIL besonders für Damen geeignet ist - Heft 6/2016

Fische sind eines der wertvollsten Nahrungsmittel für die Frau. Weil es für alle Altersgruppen von grossem Vorteil ist, ergibt sich die Frage: Nimmst du die wichtigsten Omega-3-Fettsäuren in ausreichender Menge mit oder brauchst du eine Nahrungsergänzung? Wer viel frisst, sollte diese gute Gewohnheit aufrechterhalten. Fische, besonders fetthaltige Arten wie Lachs, Fischhering und Makrelen, sind an essentiellen Omega-3-Fettsäuren ergiebig.

Zu den zwei am weitesten verbreiteten Omega-3-Fettsäuren gehören EPA (Eicosapentaensäure) und DHA (Docosahexaensäure). In jahrzehntelangen Untersuchungen hat die Naturwissenschaft festgestellt, dass diese Säure besonders hilfreich ist, um das Herz zu schützen, den Blutdruck zu senken, gesunde Zellmembrane zu erhalten und Entzündungsprozesse im Organismus zu bekämpfen. Omega-3-Fettsäuren haben sich beispielsweise als extrem wirksame Mittel zur Prävention und Verminderung von Menstruationsproblemen (Dysmenorrhö) erwiesen.

Das ist das Resultat einer Studie1 ) von 78 Menstruationsproblemen bei denen eine Nahrungsergänzung mit Omega-3-Fettsäuren und B12 ( "BioMarin Plus") eingenommen wurde. In der in der Wissenschaftszeitschrift Acta Paediatrica veröffentlichten Untersuchung waren 145 Wissenschaftlerinnen vertreten. Einer der größten Vorteile der Omega-3-Fettsäuren ist ihre schützende Funktion für das Herzpartner. In einer Studie3 ), die im Journal of the American Medical Association bei über 84.000 Patienten veröffentlicht wurde, wird festgestellt, dass die Wahrscheinlichkeit eines koronaren Verschlusses bei einer Frau, die wenigstens fünfmal pro Woche Fische isst, um 34% geringer ist als bei einer Frau, die nur einmal im Monat Fische isst.

Die Betroffenen sind öfter als die männlichen, weil ihre Gebeine durch Hormone mehr Substanz verlieren. Omega-3-Fettsäuren können laut Wissenschaftlern der Pretoria University in Südafrika den Kalziumspiegel im Blut senken und Kalziummangel im Gewebe verhindern. Omega-3 Fettsäuren haben eine positive Wirkung auf Gesicht und Haare, da sie zur Versorgung der Zelle mit Feuchtigkeit beizutragen. Es konnte gezeigt werden, dass Omega-3-Fettsäuren bis zu einem bestimmten Grad vor entzündlichen Prozessen durch UV-Strahlung geschützt werden können.

Obgleich Fischtran nie Sonnenschutzmittel ersetzen kann, beweist die Untersuchung, dass Omega-3-Fettsäuren eine entzündungshemmende Wirkung auf die menschliche Gesundheit haben. Ist Nahrungsergänzung sinnvoll? Frischfisch hat klare Vorzüge. Es liefert Ihnen nicht nur Omega-3-Fettsäuren, sondern auch Vitamine D, Iod, Proteine und andere lebenswichtige Nährstoffe. Fische enthalten aber auch quecksilberhaltige Stoffe, PCB und andere potentiell gefährliche Umweltgiftstoffe.

Um diese Gifte zu vermeiden, können Fischölkapseln die beste Wahl sein, da sie bei der Produktion von hochwertigen Präparaten mit modernen Filtrationsmethoden nachgewiesen und aus dem Öl entnommen werden können. Fischölzubereitungen weisen nur einen besseren Reinheitsgrad und eine höhere Unbedenklichkeit auf als Frischfisch. In der Naturwissenschaft wurde ein Prozess zur Beschleunigung der Aufnahme von Omega-3-Fettsäuren im Magen-Darm-Trakt erarbeitet.

Dabei werden die im Körper vorhandenen Triglyceride der einzelnen Aminosäuren in freien Aminosäuren umgewandelt, die in unserem Verdauungstrakt absorbiert und genutzt werden können, ohne dass sie zuvor mit dem Verdauungsenzym Lipase abgebaut werden müssen. Einige Menschen haben eine genetische Erkrankung ( "familiärer Lipopro-Teinlipase-Mangel"), was dazu führt, dass sie keine Nahrungsfette abbauen können.

Auch interessant

Mehr zum Thema