Welche Lebensmittel Kurbeln die Fettverbrennung an

Die die Fettverbrennung fördern

Mit den Fingern von Lebensmitteln mit hoher und mittlerer Energiedichte verlassen, Erdbeeren, Himbeeren & Co. regen die Fettverbrennung an. Täglich zwei Esslöffel Kokosnussöl regen den Stoffwechsel an. Sie stimulieren die Fettverbrennung. Tatsächlich gibt es wahrscheinlich einige Lebensmittel, die tatsächlich Wirkungen zeigen.

Coffein und Niacin haben ihre Wirkung und regen die Fettverbrennung an.

Dies sind die Tatsachen - Was für ein Glück!

Die Fettverbrennung hängt immer von der physischen Beanspruchung und dem momentanen Energieaufwand ab. Aber was sind die wirkungsvollsten Sport- und Freizeitaktivitäten und welche Nahrungsmittel stimulieren die Fettverbrennung noch mehr? Hier finden Sie einige der berühmten Lebensmittel und Aktionen, die Ihnen beim Abmagern helfen können. Es ist jedoch nicht klar, ob die verdauungsfördernden Enzyme in den Kräutern wirklich einen Einfluss auf die Fettverbrennung haben.

Zudem müßte man große Quantitäten davon konsumieren, um eine Auswirkung zu erreichen, die sicher weder leicht noch durchführbar ist. Weitere Lebensmittel wie Kopfsalat, Paprika und Pampelmuse überzeugen mit Nahrungsfasern und Vitaminpräparaten, die die Fettverbrennung fördern. Diese sind aus Protein und sollen die Fettverbrennung anregen. Gerade beim Laufsport erhebt sich die Fragestellung, ob Gehen oder Jogging langfristig am wirksamsten ist.

Nach einer Langzeituntersuchung führen verbrannte Kalorien beim Laufen zu mehr Gewichtsverlust als verbrannte Kalorien beim Gehen, da der "Nachbrenneffekt" beim Laufen signifikant ist. Welches Modell für Sie besser geeignet ist, richtet sich nach mehreren Kriterien, zum Beispiel nach Ihrem Gewicht und Ihrer Durchhaltefähigkeit. Aber auch für Anfänger ist das Gehen eine gute Möglichkeit, da die Belastung der Gelenken geringer ist und die Leistungsbereitschaft aufrechterhalten wird.

Sie verbrennen über 500 kg pro Std. allein beim Brustschlag und können Ihre Bauchmuskulatur auch beim Rückschlag ausbilden. Wer aber mit Sport Gewicht verlieren will, muss nicht immer ins Schwimmbad oder ins Freie gehen. Die effektivste sind die Fensterreinigung mit 90 kg, das Saugen mit 120 kg und die Möbelbewegung mit 220 kg pro 30min.

Es ist umso vorteilhafter, wenn Sie noch gewisse Muskelteile wie die Gesäßmuskeln oder den Muskelbizeps verspannen oder wenn Sie Kniebeugungen machen, z.B. beim Fenster putzen. Schließlich erfolgt die Fettverbrennung in der Regel nur durch konsequentes Trainieren und eine rundherum gesunde Diät. Selbstverständlich können Sie einige der oben aufgeführten Nahrungsmittel und Tätigkeiten einnehmen, aber das Gewicht zu verlieren sollte als ein langfristiges Projekt und nicht als ein leicht zu erreichendes Lernziel angesehen werden.

Auch interessant

Mehr zum Thema