Wellness Drink

Wohlfühltrunk

Wohlfühl-Drinks - natürliche Kraft für Sport, Schönheit und Vitalität Erfrischung für Ihren gesunden Lebensstil! Blutbildung Eisenkapsel Eisensaft Eisenmangel Kapseln Effizienz Nahrungsergänzung Juvegicapswellness Drink - Alle Beiträge. ACE Wellness Drink ist die köstliche Mischung aus natürlichem Mineralwasser und dem Saft von Orangen, Karotten und Zitrone. Die Biotta Wellness wurde speziell für die Wellnesswoche entwickelt. Nahrungsberatung Linz, Wellness-Drink, Energy-Drink, Rundum-Wohlbefinden:

Informationsportal for Kombucha Mushroom Teepilze Japankristalle Wasserkefir Milchkefir

Sie gewährleistet ihren Gästen 100%igen Naturgenuss aus mikrobiell einwandfreier Kultur. Das Gespräch mit André Götz tauchte dort auf: in einer etwas anderen Form: Franz Schädel: Warum haben Sie sich für Kombucha und Co. entschieden? Und André Götz: Wie so oft bei bedeutsamen Treffen bin ich ganz unerwartet und durch Zufall auf den Kombucha-Pilz gestossen.

Vor etwa 20 Jahren sah ich einen Kombucha-Pilz in der Gemeinschaftsküche eines Freundes stehend, der sich schon damals sehr für gesundes und selbstgemachtes Essen interessiert hatte. Ich habe rasch entdeckt, dass es neben dem Kombucha noch andere Bakterienkulturen und Hefekulturen gibt, die ebenso köstlich und einfach für hausgemachte Speisen zu verwenden sind.

Franz Schädel: Welche Vorzüge bieten Kombucha, Kefir und Co. für uns? Und André Götz: Für mich sind Nahrungsmittel, die mit Milchsäuren und Hefe bereichert und vergoren werden, nur ein Teil einer ausgeglichenen und gesünderen Kost. Es ist sinnvoll, diese Nahrungsmittel selbst herzustellen. Konstante, einheitliche und einheitliche Qualitäten sind gefragt. "Und der andere, vielleicht ebenso gewichtige Grund: Wenn ich ein milchig gegorenes Glas trinke - warum muss ich dazu künstlich hergestellte Aromastoffe, Konservierungsstoffe, Süßungsmittel und vieles mehr zu mir nehmen? 2.

Die Liste der Inhaltsstoffe ist umso besser, je kleiner und besser sie bekannt ist. Bei der Herstellung von Kombucha und Kefir selbst stelle ich die Inhaltsstoffe, deren Beschaffenheit, Quantität und Beschaffenheit fest. Als ich die Liste der Inhaltsstoffe für ein Nahrungsmittel im Lebensmittelmarkt las, denke ich jetzt nach: FRANZIS SCHÄDEL: Welches ist Ihr Lieblingsgetränk und warum?

Und André Götz: Kombucha war für mich das Erwachen, und es gefällt mir immer noch sehr gut. Man muss gestehen, dass es vielen Menschen schwer fällt, sich an den Kombuchageschmack zu gewöhnen und ihn lieber mit Saft und Mineralwasser oder als Zutat für Soßen und Soßen und viele verschiedene Rezepte zu geniessen.

Es ist viel einfacher zu geniessen als Kombucha und hat noch einen weiteren großen Vorteil: Es ist so unzerstörbar, dass man während der Gärung und Gärung eine Vielzahl von Inhaltsstoffen, Tee, Gewürzen, Kräutern, Zitrusfrüchten und Trockenfrüchten aller Arten hinzufügen kann und so ein immer wieder neuartiges und erstaunliches Trinkgetränk erlangt.

"Der Kefir paßt schlicht (fast) immer! Am Kefir hingegen mag ich die Tatsache, dass er sich leicht und vielfältig in eine Vielzahl von Gerichten und Gerichten einfügt, seien es Süßspeisen, Frühstückscerealien oder Smothies, Salatsaucen, Dips und Saucen oder wirklich herzhafte Hauptspeisen, Schmorgerichte und Suppe.

Der Kefir paßt immer! FRANZIS SCHÄDEL: Haben Sie allgemeine Ratschläge zu den wunderbaren Produkten in Ihrem Geschäft? Andre Götz: Natürlich! Probieren Sie es selbst aus, gewinnen Sie Erfahrung und lernen Sie allmählich die Kultur kennen, mit der Sie jeden Tag die schmackhaftesten Sachen zubereiten.

Wenn man Kombucha zum ersten Mal aufsetzt oder die Wasserkristalle des Kefirs vergären läßt, ist man mit dem ersten Resultat oft nicht zufrieden. Der zweite Weg wird aber ganz anders als der erste sein, auch wenn Sie die selben Inhaltsstoffe verwenden und denken, dass Sie alles gleich gemacht haben. "Wir sind es gewöhnt, dass das Essen heutzutage immer gleich schmeckt."

Die Lebenskulturen von Kombucha, Kefir und Wasserkefir sind unterschiedlich. Die Kombucha ist funkelnd und voller Kohlendioxid, dann wieder nicht. Es bedarf ein wenig Geduld, und es gibt viele, die eine pflegende und liebende Verbindung zu ihren Kulturkreisen haben. Inhaltsstoffe, Lage, Temperaturen, Dauer der Gärung - all dies hat eine klare Wirkung.

Ein Fremder bleibt nicht in dem Zimmer, in dem sein "Mutterteig" gelagert wird - er ist der festen Überzeugung, dass dies einen schlechten Einfluß auf die Güte seines Sauerteiges hat, und er ist sicher kein esoterischer!

Auch interessant

Mehr zum Thema