Whey Proteinpulver

Molkenproteinpulver

Glutenfreier Molkenproteinkomplex mit zusätzlichen Aminosäuren (L-Glutamin, L-Arginin und BCAAs) und Süßstoffen. Molkenproteinpulver - farbneutral Und was ist Molkenprotein? Molkenprotein ist ein komplettes Eiweiß, das alle essenziellen Fettsäuren beinhaltet. Mit anderen Worten, es handelt sich um eine Aminosäure, die der Organismus nicht selbst produzieren kann und deshalb von außerhalb des Körpers geliefert werden muss. Das Besondere an der Molke ist, dass sie nicht in der Lage ist.

Der PRIMALE WHEY kommt aus irischem Weideland und wird durch ein Mikrofiltrationsverfahren besonders sanft hergestellt.

Wird unsere Urmolke auf schädliche Stoffe getestet? Unsere PRIMALWHEY wird vom Forschungsinstitut Kurz regelmässig auf Nährstoff- und Schadstoffgehalt getestet, um höchste Qualitätsansprüche zu gewährleisten. Inhaltsstoffe: 100% Molkenprotein aus irischen Weiden.

Molkenprotein - Isolat und Konzentration

Molkenprotein ist über jeden Zweifel erhaben: Es ist die beste Lösung: Die Beilage ist zweifellos ein Zusatznutzen für jeden Athleten und nicht ohne Grund einer der Bestseller in unserem Shops. Hier finden Sie einen kleinen Einblick in den Einsatz und die Vorteile von Whey-Proteinen. Das ist Molkenprotein. Was ist das? Molkenprotein ist auch als Molkenprotein bekannt, und wie dieser Begriff schon sagt, stammt es aus der Muttermilch.

Die in der Milch enthaltenen Proteine bestehen zu 80% aus Kasein und zu 20% aus Molke. Letzteres wird durch besondere Filtrationsverfahren gewonnen - und findet in allen Disziplinen in Pulverform großen Anklang. Die BSN Whey DNA enthält hochwertiges Molkenproteinkonzentrat und Molkenproteinisolat.

Die BSN Whey DNA ist für den Aufbau von Muskeln für Körperbau - und Kraftathleten bestens gerüstet. Die BSN Whey DNA ist sehr gut löslich und hat einen sehr leckeren Beigeschmack. Weshalb sollte ich Whey Proteine als Athlet mitnehmen? Das Molkenprotein hat den zentralen Vorzug, dass es sofort verfügbar ist. Molkenprotein besitzt ein komplettes Aminosäurenprofil und eine gute biologische Ausbeute.

Last but not least besticht Whey durch einen sehr guten und cremigen Genuss. Kann ich Molkenprotein verwenden? Molkenprotein ist die ideale Komponente für Ihren Post-Workout-Shake: Unmittelbar nach der Kraftstation, wenn die Muskeln rasch mit Proteinen versorgt werden können, profitieren Sie von der rasch verdaulichen Molke. Ein köstliches Molkenprotein als Backmittel oder ein gesundheitsförderndes Antidot gegen das Verlangen nach Süßigkeiten gehört übrigens immer in den alltäglichen Lebensstil!

Was für Molkenproteine gibt es? Man unterscheidet 3 Typen von Molkenproteinen: Molkeneiweißkonzentrat ist die am schlechtesten behandelte Variante. Molkenproteinisolat wird besonders stark filtriert und hat einen besonders großen Proteingehalt. Fast fett- und süßstofffrei, ist es eine gute Proteinquelle für die Ernährung.

Molkenprotein Hydrolysat ist das Eiweiss für den Profi, zum Beispiel für Wettkampfbodybuilder. Die Eiweißketten werden im Produktionsprozess vorgebrochen. Was ist beim Einkauf von Whey Proteinen zu beachten? Herstellungsverfahren wie Cross-Flow-Mikrofiltration (CFM) und Ultraluftfiltration sorgen dafür, dass die biologischen Funktionen des Eiweißes durch den Tieftemperatureffekt vollständig aufrechterhalten werden.

Mehr zum Thema