Whey Tassenkuchen

Molkekuchen

Dafür benutzen wir wirklich Whey. Das Zutatenverzeichnis beginnt mit einer Eiweißmischung - Molke, Kasein und Eiprotein werden verwendet. Haferkönig Proteinbecher Kuchen. Eiweißkuchen? Fitnessladen leipzig!

Das Rezept für den vielleicht besten Schokoladenkuchen aus der Mikrowelle ist vegan, ohne Eier, ohne Zucker und im Handumdrehen zubereitet.

Becherkuchen aus Eiweiß (Shake-Alternative) 115 kg

Möchtest du etwas Torte? Wollen Sie am Spieltisch Platz nehmen und etwas zu sich nehmen, nicht austrinken? Du: Bewerten Sie das Kochrezept! Dem Menü hinzufügen: Du: Bewerten Sie das Kochrezept! Dem Menü hinzufügen: Auch andere Proteine (z.B. Champ's, das funktioniert jedoch nicht. Dafür benutzen wir wirklich Whey. Kalorienreduzierung: 115 Kilokalorien - gleicher Stellenwert wie Proteinshake, nur wenig Natron.

Und das ist es, was du brauchst:

Sie kennen sich wahrscheinlich schon mit Muffins oder Becherkuchen aus. Wenn nicht, können Sie sehr rasch einen Muffin beschwören, wenn unerwartete Besucher kommen, oder Sie werden sich ganz plötzlich wie ein Torte fühlen. Wir haben jedoch keinen gewöhnlichen Becherkuchen, sondern einen Eiweißbecherkuchen Wir achten stets auf unsere Eiweißaufnahme und vor allem darauf, dass kein Kristallzucker dabei ist.

Vorbereitung: Alle Bestandteile in eine Schale legen und mit einem Rührbesen zu einem gleichmäßigen Masse verrühren. Nun wählen Sie Ihren Lieblingsbecher und füllen den Becher mit dem Brei. Ich habe die Schale vorher NICHT mit Ölen oder Fetten geschmiert. Den Becher und den Kuchen für 2-3 Min. in die Mikrowellenherd stellen.

Danach ein paar Heidelbeeren oben drauf und etwas Schokolade am Ende. Er schmeckte schon wie ein kleiner Betrüger Das nÃ??chste Mal kommen die Heidelbeeren zusÃ?tzlich noch gleich in den Brei!

Oh, nur Jojo: Schoko-Protein-Kuchen

Lust auf etwas Schokoladiges wie einen Schokoladenkuchen, etwas Süsses, etwas für den kleinen Hunger oder dazwischen, das auch sehr rasch zuzubereiten ist und ganz köstlich schmeckt? Natürlich gibt es auch eine große Auswahl. Fast muss nicht zwangsläufig gesundheitsschädlich sein und gesund kann auf jeden Fall sehr gut sein! Die einen überzeugten mich mehr, die anderen weniger.

Das Präparat - supereinfach und sehr zügig! Bei der Zubereitung des Teiges werden alle Bestandteile außer dem Süßstoff in einer Schale oder in einer großen Schale gemischt (nach dem Mischen sollte etwas frische Milch vorhanden sein). Er kann mit einem Stabmixer oder ganz durchgerührt werden.

Nun kann der Tee nach Belieben versüßt werden. Der Becher wird für 3-4 min in die Mikrowellenherd aufgesetzt. Am Anfang sollte alle 30 Sek. ein kurzes Halten gemacht werden, sonst kann der Kuchen umhergehen. Anstelle von Molkenproteinpulver können auch andere Eiweißpulver eingesetzt werden, jedoch müssen eventuell 1-2 Esslöffel mehr aufbereitet werden.

Anstelle von Eiweißpulver können auch 25 Gramm Hafermehl und 15 Gramm Kakao zum Backen eingesetzt werden. Die Zubereitung einer köstlichen Sahne oder Sauce erfolgt ganz leicht durch Mischen von Kakao oder Joghurt mit gebackenem Kakao- oder Vanillenextrakt und Süßstoff, Aromatropfen ("Vanille") oder etwas anderem - je nach Wunsch. Die Muffins schmecken nicht nur gut, sie werden auch aus gesundheitsfördernden Inhaltsstoffen hergestellt.

Die ganze Torte enthält auch (mit den angeführten Zutaten) ca. 19g Protein und 15g Kohlehydrate. Wird einer der erwähnten Inhaltsstoffe ausgetauscht, verändern sich natürlich auch die Nährstoffwerte.

Auch interessant

Mehr zum Thema