Wie kann man Schnell und Gesund Abnehmen

So verlieren Sie schnell und gesund Gewicht

Ich hätte mir sofort Diät verschrieben und schneller als ich "ähhhhhhh" Sport verschrieben hätte. Man fühlt sich schnell wie ein Versager, aber man hat nichts verloren. Auch mit Wasser kann man nicht schnell abnehmen. Abnehmen schnell ist schädlich für den Körper, aber Abnehmen gesund bringt Erfolg. klingt verlockend, aber ist es auch möglich, gesund abzunehmen?

Zwölf Tipps, wie man schnell und gesund abspecken kann!

Das Abnehmen ist für viele Menschen ein Thema. Schon aus gesundheitlichen Gründen ist es sinnvoll, das eigene Körpergewicht unter Kontrolle zu haben. Sie finden hier zwölf Empfehlungen, wie Sie "schnell und gesund" abnehmen können: Sie sollten also weniger Abfall wie Pizza, Burger, Limonade, Süßigkeiten, etc. einnehmen. Deshalb: Nach Möglichkeit nur gesundes, natürliches Essen: Salate, Gemüsesorten, Fisch ohne Fischstäbchen, Geflügel, Magerfleisch, Putenschinken, fettarmer Topfen oder Topfen mit 20% Fett, körnigem Rahmkäse, Eiern, Obst, Süßkartoffeln, Haferflocken, Vollkornprodukten etc.

Der Verzehr von 1200 bis 1500 Kalorien sollte bei der Frau liegen, bei den Männern zwischen 1500 und 2000 Kalorien. Es sei denn, das Körpergewicht sinkt nicht um 0,5 Kilogramm, sollten Sie 200 bis 300 Kalorien weniger einnehmen. Tipp: Wie viel der Nährstoffe sollten Sie zu sich nehmen: Orientieren Sie sich an 2 g Protein pro Kilogramm Körpergewicht (vielleicht etwas mehr!), etwa 0,8 bis 1 g Körperfett und der restliche Teil besteht aus so gesunden Kohlenhydraten (KH) wie möglich.

Sie müssen prüfen, wie viel Sie mit dem Gerät konsumieren können. Die Insulinproduktion sollte jedoch für das "LOSS"-Ziel auf ein Minimum reduziert werden. Allerdings sollte die Proteinaufnahme von gut 2 g und die Fettaufnahme von 0,8 g nicht unterschritten werden. Trinke keine Kalorien! Man trinkt am besten nur Wasser (0,7 bis 1 l pro 20 kg Körpergewicht), Kaffee und Aufguss.

Nach dem Krafttraining sollten Sie etwas davon zu sich nehmen. Sie sollten jeden einzelnen Muskeln ein- bis zweimal pro Woche in der Regel intensiv trainieren. Kardiotraining: Ausdauertraining - wenn es Ihre Zeit zulässt als Ergänzung: Entweder 2 - 3 x 30 bis 45 min pro Wochentraining im Pulsbereich 120 bis 135 oder für die Monteur-Auszubildenden ein intensives Intervalltraining 2 bis 3 x 10 bis 20 min pro Wochentraining zur Fettverbrennung.

Das Intervalltraining bringt Ihren Stoffwechsel auf ein höheres Niveau, das ideal zum Abnehmen ist! Nach dem Krafttraining 2 x 10 Min. Intervalltraining? Sehen Sie sich das Interview über Intervalltraining an: Ein Weg, um noch rascher Gewicht zu verlieren, wäre das intermittierende Fasten. Das heißt zum Beispiel, dass Sie Ihre Kalorien nur innerhalb eines Zeitfensters von 8 Stunden (z.B. von 10 bis 18 Uhr) verbrauchen.

Schnell: Je weniger Sie abnehmen (aber mindestens 0,3 Kilogramm pro Woche), umso besser können Sie es "nachher" behalten. Sie können 0,5 Kilogramm weniger pro Kalenderwoche als Richtwert verwenden. Wägen Sie sich einmal pro Woche-gleichzeitigen. Schließlich führt dies zu einem um 0,5 Kilogramm geringeren Gewichtsverlust pro Kalenderwoche und Jahr von 24 Kilogramm.

Cheatmeal: Einmal pro Woche können Sie (am besten am Samstag oder Sonntag) ein Cheating-Essen genießen. Das ist gut für Ihre Psyche und auch gut zum Abnehmen (Stichwort Leptin). Die Kalorienzufuhr im Blick behalten, die Muskeln regelmässig schulen, zusätzliches Ausdauertraining machen - das alles verbunden mit einer positiven Einstellung und praktisch nichts kann mehr schief gehen.

Beginnen Sie heute: Sie sollten nicht mehr lange darauf warten, etwas zu verändern.

Mehr zum Thema