Wie Teuer sind Schüssler Salze

Sind Schüssler Salze teuer?

Schüßler Salze und Gesichtsanalyse in Mödling. und sie sind nicht teuer. Cent. entwickelten sich die Schüssler-Salze. Die Salze von Schüssler haben eine heilende Wirkung und werden verwendet, um Pfunde zu verlieren.

Dr. Schüsslers Ziel war es von Anfang an, die einfachste Heilmethode zu finden, um Menschen zu heilen.

schüssler salze | Dosieren - Verschlucken und Auftragen

Schüsslersalze können in Form von Tabletten oder als Salben eingenommen werden. Die Schüssler Salze sind in der Pharmazie erhältlich. Vergewissern Sie sich bei der Verordnung, dass Sie das Mittel mit dem Zusatz " Biotechnologie nach Dr. Schäßler " beziehen, denn diese Zubereitungen sind deutlich günstiger als das selbe Mittel in der antiken homöopathischen Medizin.

Die Schüssler Salze sind in den Potenzierungen E3, E6, E12 etc. erhältlich. Wenn Sie Laktose nicht tolerieren, können Sie auch homöopathische Tröpfchen verwenden. Zum Beispiel würden Sie dann "Calcium Fluorit D3-Tropfen" mitbestellen. Die Tröpfchen sind jedoch teuerer als die Präparate mit dem Zusatz von " Biotechnologie nach Dr. Schäßler ".

Sie können dann eine Kapsel bis zu sechs Mal am Tag nehmen, entweder eine halben Stunden vor oder eine halben Stunde nach der Mahlzeit. Mit Schüssler Salt Nr. 7, dem Magnesium-Phosphat, hat sich eine spezielle Darreichungsform bei akutem Leiden wie z. B. Kopfschmerzen bewährt: Sieben Blöcke in heissem Nass auflösen und in kleinen Schlückchen so heiß wie möglich austrinken.

Die spezielle Art des Nehmens wird auch "die heisse 7" genannt. Für chronische Probleme ist es in der Regel ausreichend, eine Kapsel drei- bis viermal am Tag vor oder nach den Essen einzunehmen. Sämtliche Schüßler-Salze lassen sich leicht mit anderen Arzneimitteln verbinden, es gibt keine Interaktionen. So werden den Betroffenen beispielsweise 60 bis 100 Kapseln pro Tag von Schüßlers Salztherapeuten verschrieben, teilweise mehrere Salze zeitgleich.

Ich verschreibe nie mehr als fünf Kapseln pro Dose. Zum Erstaunen vieler: Dr. Schäßler selbst war keinesfalls allein der D6-Potenz verpflichtet. Dabei sollte man nicht übersehen, dass es sich bei ihm um einen Homöopathen handelte, der wußte, daß verschiedene Wirkungen haben können. Man sollte also unbedingt bedenken, ob das Modell wirklich für alle Salze geeignet ist.

Doch zunächst lasse ich diese Frage offen und wende mich an die Schüsslersalz-Salben. Er selbst hat die Tablette immer nur verschrieben. Erst nach seinem Tode wurden die Wundsalben eingebracht. Diese werden allein oder ergänzend zu den Medikamenten verschrieben und werden nur bei Gelenkerkrankungen oder Hautkrankheiten eingenommen. Sie können die Präparate bereits in der Pharmazie oder über das Web bestellen.

Ein- bis zweimal am Tag einmassieren. Worauf Sie bei der Anwendung der Schüssler-Salze noch achten sollten: Schüssler Salze nicht mit Pfefferminz, Tee, Kaffee oder Campher einnehmen. Insbesondere Campher macht die Wirksamkeit nahezu aller homöopathischen und biochemischen Mittel zunichte.

Das Gleiche trifft auf die Salbe zu, denn viele davon beinhalten Campher und Menü. Wofür sind Schüssler-Salze gut genug? Schüssler-Salze zur "Vorbeugung" oder als "Heilung"? Welche Produkte sind Schüssler Funktionsprodukte? Schüsslersalze arbeiten wie zügig? Schüssler-Salze als Nebenwirkung? Ab wann sollte eine Schale auswechseln? Benutzen Sie Pillen und Wundsalben zeitgleich?

Mehr zum Thema