Wie viele Schüssler Salze gibt es

Wieviel Schüsslersalz gibt es?

Wieviele Salze von Schüssler können gleichzeitig verwendet werden? Schüssler-Salze sind für Menschen, die Laktose nicht vertragen, auch als Globuli und in Tropfenform erhältlich. Es gibt viele Empfehlungen zur Auswahl der richtigen Schüssler-Salze für Beschwerden. Schüßlersalze sind Naturheilmittel, und doch gibt es einiges zu beachten. Zahlreiche Krankheiten sind auf eine Störung des Mineralstoffhaushaltes zurückzuführen.

Schüssler Salze " Zur Entlastung bei alltäglichen Beschwerden

Die Schüsslersalze sind potentielle Homöopathika. Dies ist eine der besten alternativmedizinischen Behandlungsmethoden. Dem homöopathischen Mediziner und von 1821 bis 1898 lebenden Wissenschaftler zufolge sind viele Erkrankungen auf einen Mangel an Mineralien in den Zellen des Körpers zurückzuführen.

Das Schüssler-Salz hilft, diesen Defizit zu kompensieren und die selbstheilenden Kräfte zu mobilisieren. Schüsslersalze können bei vielen Erkrankungen sowie zusätzlich zu anderen Therapien einnehmen werden. Mit 53 Jahren publizierte Dr. Schüssler nach langer Forschung seine Lehre zur biochemischen Heilung als Therapieform. Er entwickelt zwölf Basensalze, die Schüssler-Salze und 15 Supplemente zur Unterstützung der Mineralientherapie.

Schüssler-Salze werden von vielen Menschen bei milden Alltagsbeschwerden eingesetzt. Ein Schüssler-Salz kann jede Krankheit aus dem schlichten Formenspektrum heilen. Der Anteil der Verfechter der Therapie mit Schüsslersalzen ist enorm und nimmt zu. Bei den Anwendern von Schüssler-Salzen geht es vor allem um deren Effektivität.

Eine regelmäßige Anwendung hat sich positiv auf die Gesundheitsversorgung ausgewirkt. Schüssler-Salze werden daher oft präventiv eingesetzt, z.B. bei kalter Witterung oder vor einer Fahrt statt oder neben den Reistabletten. Es wird auch bei Ruhelosigkeit oder Angstzuständen geraten. Auch bei Auszehrung oder Defensivschwäche wird sie angeraten.

Nr. 17 Auch bei Gelenkproblemen wird Magnesium verwendet. Mit diesem Schüssler Speisesalz können auch Allergie, Neurodermitis, Haut- und Nagelkrankheiten therapiert werden. Nr. 20 Kaliumaluminium sulphuricum hilft bei Verletzungen und Erkrankungen des Magen-Darm-Traktes. Nr. 26 Selen dient dem Schutz der Zelle und gibt mehr Kraft für mehr Durchsatz.

Welche Salze sollten bei Unbehagen mitgenommen werden? Es gibt viele Hinweise zur Wahl der geeigneten Schüssler-Salze für Reklamationen. Diese Methode wurde bereits von Dr. Schüssler zur Bestimmung des zu verwendenden Mineralsalzes weiterentwickelt. Anschließend wird die Zufuhr von Schüssler Salt No. 1, Kalziumfluoratum, empfohlen. Aber auch wenn die Diagnostik einer Erkrankung durch solche Maßnahmen erleichtert wird und viele Hinweise für die korrekte Aufnahme im Netz zu erhalten sind, ist es empfehlenswert, vor allem für eine erste Abklärung einen Spezialisten wie einen Heiler zu konsultieren.

Schüssler-Salze werden in den Leistungen M3, M6 und M12 geliefert. Wie hoch ist der Mineraliengehalt der Schüsslersalze? Für Schüssler-Salze wird die Wirksamkeit G6 vor allem für Grund- und Ergänzungssalze verwendet. Diese Schüsslersalze sind eine Ausnahme: Schüsslersalze Nr. 1, Nr. 3 und Nr. 11 werden am meisten in der Stärke D1 verwendet.

Schüssler-Salze für akute Beschwerden: Die''Hot 7'' ist eine spezielle Art der Aufnahme von Schüsslersalzen bei Akutbeschwerden. Zehn Schüssler Salztabletten Nr. 7, Magnesiumphosphoricum, werden in einer heißen Wassertasse gelöst. Der " Hot 7 " wird besonders bei akutem Leiden eingesetzt.

Der Schnellwirkungsmechanismus beruht auf der Tatsache, dass die in der Mundschleimhaut entstehende Hitze den Organismus bereit macht, die Schüsslersalze aufzunehmen. Wenn Sie unter schweren Symptomen leidet, ist ein Arztbesuch unerlässlich. Schüssler-Salze können jedoch eine schnellere Abheilung bzw. Erleichterung bei den im täglichen Leben oft auftretenden kleinen Störungen bewirken.

So können Anwender von Schüsslersalzen das Speisesalz Nr. 3 in der Dosis D 12 unmittelbar nach den ersten Anzeichen einer Erkrankung zu sich nehmen. Schüssler Speisesalz Nr. 4 in der Dosis C6 kann bei anhaltendem Erkältungskrankheiten wie z. B. Erkältungskrankheiten, Reizbarkeit und Halsentzündungen für mehr Erleichterung sorgen. Schüsslersalze werden auch in Salbenform geliefert zum Beispiel kann eine mit einem der Schüsslersalze bei harmlosem Sonnenschein, leichtem Brand oder Mückenstich helfen.

Am besten eignet sich dafür das Speisesalz mit der Nr. 3. Das Schüssler Salt Nr. 8 lindert den quälenden Hautjucken. Bei vielen Menschen wird das Ende der Reisekrankheit nach der Aufnahme von Kochsalz Nr. 7 gemeldet, während bei Quetschungen mehrere Schüssler-Salze eingenommen werden.

In solchen Fällen werden die Zahlen zwei bis fünf und acht vorgeschlagen. Schüssler-Salze sind nicht nur zur Behandlung von physischen Erkrankungen gefragt. Schüssler-Salze werden auch als Heilmittel für ein schöneres Erscheinungsbild eingesetzt. Schüssler-Salze sollen zum Beispiel auch bei Hautunreinheiten wie z. B. Haarverlust, poröse Nägel oder Hautstreifen nach der Trächtigkeit helfen.

Schüssler-Salze werden auch bei öliger oder verunstalteter Außenhaut bevorzugt. Die Schüsslersalze eins bis vier sowie neun sollen unterstützend sein. Schüssler Speisesalz Nr. 22 hat sich dagegen bei Erschöpfung durch müde Hände durchgesetzt. Wer abnehmen oder abnehmen möchte, kann auch auf Schüssler-Salze zurÃ?ckgreifen.

Schüssler-Salze sind vielfältig verwendbar. Abhängig von den Symptomen sind die Mineralien in Tablettenform, Kügelchen, Hand- oder Fußbädern, als Cremes, Kompressen, Wraps oder Waschungen erhältlich. Für Schüssler-Salze werden die Stärken M3 bis M12 bietet. Höhere Potenzdosisformen haben laut Dr. Schüssler eine stärkere Wirkung als niedrigere Potentiationen.

Das Schüssler-Salz lässt sich gut verbinden. Allerdings sollten nicht mehr als vier verschiedene Schüssler-Salze zur gleichen Zeit einnehmen werden. Das Schüssler-Salz in Tablettenform kann in einem warmen Wasserglas gelöst werden. In der Regel können zwei bis drei Schüssler -Salztabletten während einer Behandlung über einen langen Zeitabschnitt zur gleichen Zeit einnehmen werden.

Bei akuten Symptomen kann man auch eine oder zwei Kapseln Schüsslersalz pro halbe oder volle Stunden einnehmen. Die Gebrauchsanweisung vor der Anwendung von Schüsslersalzen sorgfältig durchlesen und sich von einem Facharzt oder einer Heilpraktikerin ausführlich informieren lassen. Schüsslersalze werden extern appliziert.

Die Creme kann je nach Anforderung zwei- bis drei Mal am Tag oder, in Akutfällen, mehrfach am Tag eingenommen werden. Schüsslersalze sind in den meisten Anwendungsfällen gut verträglich. Allerdings sollte zunächst ein Hautschnitt durchgeführt werden, indem die Creme auf eine kleine Hautfläche an der Innenseite des Arms aufgesetzt wird.

Reagiert die Epidermis positiv, kann die Schüssler-Salze ohne zu zögern verwendet werden. Etwa zehn Tafeln der erforderlichen Schüssler-Salze sind für die Produktion geeignet. Wenn Sie ein Teil- oder Komplettbad einnehmen wollen, löst man 25 bis 30 Blöcke Schüsslersalz in warmes Leitungswasser und fügt es dem Brauchwasser zu.

Oder man wäscht die gelösten Pillen ab. Erinnern Sie sich daran, sich eine Weile zu erholen und zu erholen, nachdem Sie Schüssler-Salze als Badezusatz oder zum Waschen verwendet haben. Schlussfolgerung: Schüsslersalze sind in vielen verschiedenen Verabreichungsformen gegen verschiedene körperliche Erkrankungen erhältlich. Wenn Sie an kleinen Beanstandungen erkranken und nicht für jede kleine Sache gleich einen Doktor sehen wollen, können Sie mit Schüssler-Salzen einen kleinen Arzneischrank auf Basis der Angaben zur Funktionsweise erstellen.

Im Falle schwerer Symptome sollte ein Hausarzt oder eine Heilpraktikerin konsultiert werden. Schüssler-Salze können aber auch als Ergänzung zur medikamentösen Behandlung beibehalten werden. Dies sollte jedoch immer in Absprache mit dem betreuenden Zahnarzt erfolgen. Durch die vielfältigen Einsatzmöglichkeiten sind Schüsslersalze ein gutes Mittel, das das tägliche Brot schonen kann.

Auch interessant

Mehr zum Thema