Wo Bekommt man Konjak Pulver

Woher bekomme ich Konjak-Pulver?

und der Darm bekommt genügend Ballaststoffe. Sie essen keine Kohlenhydrate und kaum Fett. Der Konjak-Puder kann das auf jeden Fall. Was Sie über die Konjakwurzel wissen müssen: Wenn Sie Shirataki-Nudeln kaufen möchten, können Sie sie jetzt online und offline erwerben.

Crüterhüsli - Konjak (Glucomannan) Tabletten

Die aus der Wurzelknolle gewonnenen Pulver beinhalten den Nahrungsfaserstoff Glukoman. Verglichen mit konventionellem Roggenvollkornbrot, das ca. 15% Nahrungsfasern beinhaltet, besteht der Anteil an Nahrungsfasern bei der Herstellung von konventionellem Roggenbrot zu 40% aus Konjak. Anders als die meisten anderen Nahrungsfasern lösen sich Glukomannane in Leitungswasser, nehmen aber ein Mehrfaches davon auf. Das hohe Wasserbindevermögen von Glucomannans hat auch einen äußerst positiven Einfluss auf die Digestion.

Zu weicher Hocker absorbiert das überflüssige Restwasser in den Verdauungstrakt, der Hocker wird erstarrt und seine Verdauung verzögert sich. Zugleich stimulieren die expandierenden Glucomannane von Konjak die Peristaltik des Darms. Um den Gewichtsverlust zu fördern, sollte im Jahr 2010 von der Europäischen Lebensmittelbehörde EFSA empfohlen werden, zumindest 3 g Konjac-Glucomannan pro Tag, vorzugsweise in 3 Teilen zu je 1 g, zu sich zu nehmen.

Die Einnahme von Konjak Glukomannan sollte vor den Mahlzeiten zusammen mit 1 oder 2 Gläser flüssiger Nahrung, vorzugsweise Trinkwasser, erfolgen.

Konjak-Pulver zum Entfernen

Konjak-Pulver zum Abheben: Konjak-Pulver absorbiert viel Feuchtigkeit - mehr als jeder andere Nahrungsfaserstoff - und schwillt auf ein Vielfaches seines Ursprungsvolumens an. Die Folge: Sie fühlen sich satt und befriedigt - ohne Kalorienverbrauch. Konjak-Pulver zum Abheben: Konjak-Pulver absorbiert viel Feuchtigkeit - mehr als jeder andere Nahrungsfaserstoff - und schwillt auf ein Vielfaches seines Ursprungsvolumens an.

Die Folge: Sie fühlen sich satt und befriedigt - ohne Kalorienverbrauch.

Konjak -Wurzel - 6 gute Argumente, warum Sie es versuchen sollten!

Unglücklicherweise erfüllen jedoch nur sehr wenige Erzeugnisse ihre Versprechungen und hinterlassen viele Menschen entsprechend enttäuscht. Eine neue Hoffnung ist Konjak-Pulver, das nicht nur einen gesundheitlichen Nutzen versprechend ist, sondern auch den Menschen hilft, einfacher abzulegen. Aber es kommt wieder die entscheidende Antwort: Hat Konjak seine Versprechungen gehalten oder ist alles wieder zu gut, um zu sein?

Der Konjak wird aus einer Pflanzenwurzel hergestellt. Die enthaltenen Glucomannane schwellen im Organismus kräftig an und werden dadurch gesättigt. Das ist Konjak? Konjak, nicht zu vergleichen mit französischem Cognac, ist kein neuartiges Wundermittel, sondern seit vielen Jahrzehnten bekannt. Vor allem in Ostasien, wo die so genannte Teufelszugehörigkeit heimisch ist, wird sowohl in der Gastronomie als auch in der Heilkunde Wurzeln gepflanzt.

Anders als Kartoffeln enthalten Konjakwurzeln weder Eiweiß noch Kohlehydrate, die für den Menschen verwertbar sind. So enthalten zum Beispiel die häufig als Ballaststofflieferant verwendeten Haferflocken nur 6 v. H., während die Konjak-Wurzel etwa 40 v. H. ausmacht. Die meisten faserhaltigen Produkte unterscheiden sich von der Konjak-Wurzel dadurch, dass sie in Wasser lösliche Fasern enthalten.

Glukomannan Capsules - Unsere Nr.1 beim Abspecken! Der Umstand, dass das im Konjak-Pulver enthaltene Glukomannan bei Berührung mit Konjak bis zum 50-fachen seines Volumens quellen kann, hat greifbare Vorzüge. Weil das Pulver in Verbindung mit dem flüssigen Produkt so quillt, wird Konjak derzeit zu einem der Trendbestandteile für Produkte zur Gewichtsabnahme. Weil der Bauch keinen Kalorien-Zähler hat, sondern ausschliesslich auf Stretch-Rezeptoren anspricht, ist Konjak-Pulver ein großartiges Schlankheitsmittel.

Der sich an einem ebenen Bauchnabel bedienen möchte, ohne dabei an einem stetig brummenden Bauch zu erkranken, findet in jedem Falle ein Präparat, das das Dätvorhaben klar vereinfacht. Einen weiteren Pluspunkt des Konjak-Pulvers und der darin enthaltene Ballaststoffe Glukomannan ist sein Geschmack. Diese Ballaststoffe senken, wie Wissenschaftler der Universität von Bangkok 2009 herausgefunden haben, die Konzentration des für die Appetitkontrolle verantwortlichen Ghrelins im Blut.

So ist es offensichtlich, dass mit Konjak-Produkten auch festgelegte Kalorienwerte besser erreicht werden können. Aber das ist noch nicht alles, denn Konjak-Mehl hat auch sehr wenig Kalorien: 100 g beinhalten nur etwa 8 cal. Durch seine molekulare Beziehung zur Stärke ist Konjacmehl daher für den Gebrauch in der Gastronomie geeignet.

Konjak-Produkte sind kein neuer Standard, da sie seit Jahrtausenden in der fernöstlichen Gastronomie zuhause sind. Das Konjak-Mehl wird dort zur Produktion von Shirataki-Nudeln genutzt. Konjak-Nudeln haben fast keine Energie und sind daher wahrscheinlich der Wunschtraum eines jeden Nudelfans. Konjak-Nudeln werden leicht aus Mineralwasser, Konjak-Mehl und dem stabilisierenden Calciumhydroxid zubereitet.

Es gibt sie sowohl in Reformhäusern als auch in gut bestückten Online-Shops. Teigwarenliebhaber müssen nicht auf die klassische asiatische Glasnudel verzichten, denn der Fachhandel verkauft jetzt auch Pennes und Spaghetti auf Konjakpulverbasis. Konjak-Nudeln sind auch vegetabil und ohne Gluten, was sie zu einer echten Allergiealternative macht.

Wenn Sie mit Konjak-Produkten auf Ihrem Tisch nicht wirklich zurechtkommen und trotzdem die positive Wirkung geniessen wollen, können Sie Konjak-Kapseln oder Konjak-Pulver verwenden. Außerdem enthält sie den Nahrungsfaserstoff Glückskraut und kann, wie die Konjak-Nudeln, leicht in Reformhäusern gekauft oder nachbestellt werden. Erfahrungsgemäß müssen wir jedoch feststellen, dass Pasta auf Konjakbasis keinen eigenen Geschmack hat.

Zum Glück gibt es bereits zahllose Rezepturen aus der fernöstlichen, dt. und gar italienischer Kochkunst im Internet, so dass dank Konjak Spaghetti Bolognese, Chicken-Sweet-Sour und Shirataki-Lasagne auf der Platte keine Langweile aufkommen kann. Wenn Sie etwas mehr Vielfalt bevorzugen, können Sie auch Konjakreis wählen, der natürlich kein Konjakreis ist, um Konjaknudeln in Reisform herzustellen.

Konjak-Produkte eignen sich nicht nur zum Abmagern - sie wirken sich auch positiv auf die menschliche Ernährung aus. Auf der einen Seite bewirkt das darin befindliche Glukomannan, dass der Hocker durch Schwellungen im Verdauungstrakt aufgeweicht und somit wesentlich schonender ausgeschieden wird. Andererseits tragen Ballaststoffe generell zur Gesunderhaltung der Darmbakterienflora bei, da sie eine wichtige Nährstoffbasis für bakterielle Kulturen darstellen.

Darüber hinaus haben die wissenschaftlichen Forschungen gezeigt, dass Glukomannan einen positiven Einfluss auf die Höhe der Blutfette hat. Auch hat die EU-Lebensmittelbehörde festgestellt, dass Konjak-Pulver dank des darin enthaltenem Glucomannans zur Gewichtsabnahme beitragen kann. Konjak-Produkte sind die einzige Produkte, die amtlich als Beitrag zur Gewichtsabnahme bezeichnet werden können. Grundbedingung ist jedoch eine Dosis von mind. einem g Glukomannan pro Einnahme.

Allerdings wendet sich diese Anregung in erster Linie an Verbraucher von Konjak-Pulver und Konjak-Kapseln. Diejenigen, die Konjak-Nudeln in ihre Ernährung aufnehmen, müssen sich nicht wirklich um diese Mindestdosis für eine effektive Anwendung sorgen, zumal eine Dosis Konjak-Nudeln oder Konjakreis diesen Wunsch bereits mehrmals erfüllt. Zu beachten ist jedoch immer die Quellbarkeit der Waren.

Ist Konjak mit unerwünschten Wirkungen verbunden? Bei Konjak-Mehl, Konjak-Nudeln oder -Schalen konnten keine gefährlichen Nebeneffekte festgestellt werden. Im Falle einer Überdosis sind dies eher Nebeneffekte, die auch beim Verzehr großer Menge anderer Nahrungsfasern auftauchen. Dennoch ist es ratsam, den Körper allmählich an die in großen Stückzahlen gelieferten Nahrungsfasern zu gewöhnt und nicht gleich große Stückzahlen von Konjak-Nudeln zu verzehren.

Nebeneffekte können mit dieser simplen Methode leicht vermieden werden. Mit Konjak-Produkten und vor allem mit Konjak-Nudeln können Allergien und Abnehmern ein wahrer Glücksfall sein. Allerdings sollte beim Einkauf der Erzeugnisse stets darauf geachtet werden, dass es sich um rein Konjak-Produkte und keine Tofu- oder Sojabestandteile enthält. Wer seiner kreativen Tätigkeit in der Gastronomie freie Hand geben will, dem sei noch ein weiterer Tip gegeben: In gut assortierten Geschäften kann neben Pasta und Tabletten auch pures Konjak-Mehl gekauft werden, mit dem man nach Belieben experimentieren kann.

Mehr zum Thema