Wo Bekommt man Leinsamen

Leinsamen beziehen

Sie können Leinsamen kaufen, aber es ist billiger, ganze Leinsamen zu kaufen und zu Hause zu mahlen. Auch Leinsamen gemahlen als Leinsamenmehl ist jetzt leicht online zu finden. So kann man Leinsamen in:. Sie können Leinsamen in verschiedenen Formen oder sogar ganze Samen im Supermarkt, in Reformhäusern oder im Internet kaufen. Bis auf wenige Ausnahmen bewegen sich die Menschen heute immer weniger.

Leinsamenzubereitung: nicht nur Verdauungsmittel

Sie sind in vielen verschiedenen Ausführungen und Sorten erhältlich, grob und feinkörnig, gemahlen, als ganze Körner in den Farben dunkelbraun oder gelb: Leinsamen.

Sie können Leinsamen in verschiedenen Formen oder sogar ganze Kerne im Lebensmittelmarkt oder im Reformhaus oder im Internet erstehen.

Leinsaat kann eine Vielzahl von Gerichten in der Gastronomie veredeln und ist ein wichtiger Lieferant von Omega-3-Fettsäuren, Vitaminen, Ballaststoffen, Proteinen, Potassium und Anitoxidantien. Der Nährstoffgehalt von 534 kg pro 100 Gramm Leinsamen ist jedoch bereits sehr hoch, weshalb man eine bestimmte Tagesmenge von etwa 2 EL nicht übersteigen sollte.

So können die vielen aktiven Substanzen des kleinen Samens ihre Wirksamkeit in dieser Art viel weiter als bei Vollkorn ausbreiten.

Dabei ist zu berücksichtigen, dass gemahlener Leinsamen nicht unendlich lange haltbar ist, da er durch den höheren Ölgehalt verhältnismäßig zäh ist.

Auch interessant

Mehr zum Thema