Wofür ist Chlorella gut

Wozu ist Chlorella gut?

Die Proteine der Chlorella sind für den Körper gut verwertbar und werden für die Entwicklung von Körperstrukturen verwendet. Es ist auch wichtig, dass das Immunsystem gut funktioniert. Doch der Geschmack war alles andere als gut. Es wird auch erklärt, in welcher Form Chlorella erhältlich ist und welches Chlorella-Produkt für was und wann am besten geeignet ist. Naturwissenschaftlich gut erforscht und dokumentiert: die Chlorella-Algen.

Die Chlorella Tablette - Wofür sind sie nützlich?

Die Mikroalge Chlorella in Bioqualität ist für Chlorella-Tabletten bestens geeignet. Chlorella ist eine Mikroalge aus Süßwasser. Bei den Grünalgen setzt sich die halbe Menge aus hochwertigem Eiweiß pflanzlicher Herkunft zusammen. Sein außergewöhnlich großer Chlorophyllgehalt ist für den Menschen als Nahrungsergänzung von zunehmender Wichtigkeit.

Der Folsäureanteil während einer bestehenden Trächtigkeit ist wesentlich für ein normales mütterliches Gewebewachstum sowie für die Teilung der Zellen und die Bildung von Blut. Wer im kalten Zustand eine Erkältung verhindern und sein Immunsystem stärken will, kann bereits ab Anfang August mit der Anwendung von Chlorella-Tabletten anfangen. Es ist empfehlenswert, 2 bis 3 Gramm täglich über einen längeren Zeitabschnitt von einem Viertel bis zu einem Halbjahr einzunehmen.

Athleten in der Wettkampfphase sollten Chlorella-Tabletten in einer Menge zwischen 5 und 10 Gramm pro Tag eingenommen werden. In den Ruhezeiten wird empfohlen, die Dosiermenge zu halbieren. Wenn Sie an einer Verletzung erkranken, können Chlorella-Tabletten von 10 Gramm in Tablettenform als Nahrungsergänzungsmittel eine gute Wirkung haben. Chlorellatabletten in einer Menge von 5 Gramm sind für Breitensportler in der aktiven Phase geeignet.

Für den Rest der Zeit ist die Hälfte der Dosierung ausreichend. Zum Beispiel, wenn Sie 200 Chlorella-Tabletten à 400 mg erwerben, wird Ihnen geraten, drei Chlorella-Tabletten drei Mal täglich mit mindestens 250 ml Trinkwasser zu konsumieren. Es ist sehr zu beachten, dass die empfohlene Aufnahme von Vegan-, Laktose- und glutenfreien Chlorella-Tabletten nicht überschritten wird.

Es ist auch sehr darauf zu achten, dass Sie die Tablette außerhalb der Reichweite von Kleinkindern haben. Weshalb Chlorella-Tabletten? Chlorellatabletten wirken sich positiv auf den Nährstoffmangel aus. Chlorella enthält eine Vielzahl von für den Menschen wichtigen Inhaltsstoffen. Die Algen beinhalten neben essenziellen Speisefettsäuren auch essenzielle Amino-Säuren.

Aufgrund der Vielfalt an ungesättigter Fettsäure ist Chlorella ein Beitrag zur Prävention von Bluthochdruck, erhöhtem Cholesterinspiegel und Arterienverkalkung. Außerdem hat die Algen einen erhöhten Ballast- und Mineralstoffgehalt sowie Vitamine wie z. B. C-Vitamine, Beta-Carotin und B-Vitamine. Besonders hervorzuheben ist der große Chlorophyllanteil.

Das Chlorophyll hat sich positiv auf die Darmtätigkeit und den Oxidationsschutz der Zellwand ausgewirkt.

Auch interessant

Mehr zum Thema