Woraus Besteht Traubenzucker

Aus welchem Material besteht Dextrose?

Besonders Diabetiker sind gefährdet. Am energiestabilsten ist ein sechsgliedriger Ring in Form eines Sessels, da diese Strukturformel die geringste Spannung aufweist. Fruktose wird süßer wahrgenommen als Dextrose. Welche Gemeinsamkeiten haben Glukose, Haushaltszucker und Stärke?

Chemische Industrie - Rainer Köthe - Google Bücher

Schon immer beschäftigte die Chemische Industrie, die Naturwissenschaft der Natur der Materie, die Menschen. Aristoteles war der erste, der die materielle Struktur des Kosmos zu erklären versuch. Es wurde gelehrt, dass die Substanz aus vier Rohstoffen besteht: Erden, Wassern, Luft  und Feuers. Sie bilden unser ganzes Weltall mit allen Stars, Planten und Leben.

Das sind die Zutaten des Honigs:

Es ist köstlich, es ist gut, aber woraus besteht denn nun der Saft? Ich möchte Sie heute über die Zutaten und die Zusammenstellung des Honigs aufklären. Zutaten des Honigs: Die Verordnung schreibt vor, dass es sich bei den Honigprodukten um ein natürliches Bienenprodukt handeln muss, dem keine weiteren Zusatzstoffe zugesetzt werden dürfen und das höchstens 20% des Wassers enthalten darf.

In der nachfolgenden Abbildung ist die exakte Zusammenstellung dargestellt: Es handelt sich um Fructose und Glucose, die je nach Honigart in verschiedenen Anteilen vorkommt. Dieser Anteil hat einen großen Einfluß auf den Honiggeschmack und die Textur: Je mehr Fructose er enthält, um so mehr ist er flüssig und süsser. Fructose wird süsser wahrgenommen als Dextrose.

Erhöht sich der Dextrosegehalt, kristallisiert der Blütenhonig tendenziell rascher. So schmeckt fester Honigsorten, die mehr Glukose beinhalten, weniger süss als flüssiger Honigsorten. Zusätzlich zu den Einzelzuckern enthält er auch verschiedene Doppel- und Mehrzucker. Ich kenne Bezeichnungen wie Sucrose, Malzzucker, aber auch noch nie gehörten Zuckern, wie z. B. Trihalose oder Türkis.

Laut Kohfink kann er bis zu 24 unterschiedliche Zuckersorten beinhalten. So kann der Mensch den einfachen Kristallzucker als Energiequelle verwenden, während er mehr Zeit für mehrere Zuckersorten braucht. Auf diese Weise stellt er eine lang lebigere Energiequelle dar als Bonbons, die nur aus einfachen Zuckern hergestellt werden. Und was enthält er noch?

Wegen dieser Zutaten wird er auch als "gesund" oder "Heilmittel" gelobt. Man sollte sich allerdings maßvoll Honig zu sich nehmen, denn er besteht doch zu 80% aus Zuckern.

Mehr zum Thema