Wozu Vitamin C

Warum Vitamin C

Bisher litten Menschen mit Vitamin-C-Mangel oft unter Skorbut. Warum braucht der Körper Vitamin C? Damit der Stoffwechsel des Körpers richtig funktioniert, benötigt er eine Reihe von Vitaminen. Das Vitamin C erfüllt wichtige antioxidative und metabolische Funktionen bei Tieren und Pflanzen. Man kennt es auch unter dem Namen Ascorbinsäure.

Wozu benötigt der Organismus Vitamin C?

Wofür benötigt der Körper Vitamin C? Das Vitamin C ist als Auslöser des ganzen Stoffwechsels der Zellen aufzufassen. Sie ist an den metabolischen Reaktionen in unserem Körper mitbeteiligt. Die folgende YouTube-Sequenz aus der TV-Serie zeigt sehr anschaulich, wie Vitamin C wirkt: "Die Sendung ist!

Einige Beispiele beschreiben die Auswirkung von Vitamin C im Körper. Besonders gut funktioniert das weiße Blut, wenn es eine höhere Menge an Vitamin C enthält. Förderung der Umsetzung von Chrom in Gallensäuren; auf diese Art und Weise sinkt Vitamin C einen erhöhten Chromosomengehalt des Blutes. Längerfristig fördert ein Vitamin-C-Mangel die Entstehung von Arteriosklerose.

Ein ausreichender Vitamin C-Versorgungsgrad fördert den Heilungsprozess von Verletzungen und Knochenbrüchen Sie fördert die Bildung von körpereigenen Stoffen im Hirn und hat auch bei einer Depression eine positive Wirkung. Der Hirnanhangsdrüse enthält mit der höchsten Vitamin-C-Konzentration aller Organe! Das Vitamin C reduziert die Schwermetalle:: Das Vitamin C hat eine stimulierende Wirkung auf die Durchblutung nach Nähstoffe

Warum benötigen wir Vitamin C?

Wenn Sie Vitamin C hören, denken Sie gleich an Zitrone und Orange. Aber wussten Sie, dass es Regionalprodukte gibt, die viel mehr von dem Zellschutzvitamin enthalten? Erfahren Sie alles über Vitamin C! Vitamin C ist eines der ersten Vitamin präparate, das den Menschen begegnet ist, und es ist immer noch eines der besten.

Zu dieser Zeit war nicht bekannt, dass Vitamin C der SchlÃ?ssel zum Gelingen war, aber der erste Meilenstein wurdegelegt. Vitamin C ist vor allem für die Verstärkung unseres Abwehrsystems bekannt. Hierfür sind die weissen Blutzellen zuständig, allerdings nur mit Vitamin C.

Außerdem verstärkt das Vitamin die Zellmembran und macht unseren Schutzmantel widerstandsfähiger. Vitamin C bildet auch das bindegewebige Gewebe und fördert die Collagenproduktion. Außerdem soll das Vitamin karzinogene Nitrosamine unbedenklich machen. Dieses Vitamin ist in nahezu allen Tier- und Pflanzennahrung enthalten. Die Vitaminkonzentration in den Einzelprodukten ist jedoch unterschiedlich.

Der Organismus kann Vitamin C weder selbst produzieren noch einlagern. Deshalb ist es besonders notwendig, das Vitamin regelmässig über die Ernährung aufzusaugen. Es sollte auch beachtet werden, dass das Vitamin empfindlich gegenüber Hitze und Licht ist. Auf diese Weise können Sie herausfinden, ob ein Mangel an Vitaminen die Ursachen für Ihre Symptome ist.

Auch interessant

Mehr zum Thema